MPU - Drogenscreening

Drogenscreening für MPU-Gutachten (Medizinisch Psychologische Untersuchungen)

Im Januar 2009 sind die neuen „Beurteilungskriterien für Medizinisch Psychologische Untersuchungen“ (MPU) von der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V.(DGVM) veröffentlicht worden. (Kirschbaum Verlag Bonn)
Die erweiterte und überarbeitete 2.Auflage ist bundesweit rechtsverbindlich und liegt im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BASt.)

Neben nun klar strukturierten Vorgaben für die Erstellung von MPU-Gutachten wurde in der Neufassung auch der Abschnitt „Chemisch Toxikologische Untersuchungen“ (CTU) vollständig überarbeitet und durch deutlich schärfere Vorgaben ergänzt.Über die sich daraus ergebenden Konsequenzen wollen wir Sie in diesem Schreiben informieren.

Ist ein Proband auf Grund von Alkoholmissbrauch im Straßenverkehr, Verstoß gegen das BtM-Gesetz, Umgang oder Konsum von Drogen bzw. Straftaten auffällig geworden, kann die Führerscheinbehörde die Beibringung eines ärztlichen Gutachtens (Statusfeststellung) oder bei Führerscheinentzug eines MPU-Gutachtens anordnen. Eine der Voraussetzungen für ein positives MPU-Gutachten ist der Abstinenznachweis.

Die Abstinenz muss durch forensisch gesicherte Urin (i.d.R. 6 in einem Jahr) – und/oder Haaruntersuchungen nachgewiesen sein, die einerseits den analytischen Vorgaben der CTU entsprechen und andererseits über eine entsprechende Dokumentation verfügen.


Forensisch Toxikologische Drogenuntersuchungen
im gesetzlich geregelten Bereich
z.B. ärztliche Gutachten zur Statusaufnahme, Abstinenznachweis bei MPU-Gutachten, Bewährungsauflagen)

Leistungen Proben-Material Gesamtpreis *
Drogenscreening    
Drogenscreening Standard
Amphetamine, Cannabis, Cocain, Opiate, Benzodiazepine,
Methadon
Urin 93,00 €
Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum
Standard + opioide Analgetika (Buprenorphin, Tilidin, Tramadol)
Urin 119,90 €
Drogenscreening Standard
Amphetamine, Cannabis, Cocain, Opiate, Methadon, Benzodiazepine
Haarbüschel 179,90 €
Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum
Standard + opioide Analgetika (Buprenorphin, Tilidin, Tramadol)
Haarbüschel 239,40 €
Alkoholscreening    
ETG (Ethylglucuronid) Urin 77,00 €
ETG (Ethylglucuronid) Haarbüschel 164,90 €
Kombination Drogen- und Alkoholscreening    
Drogenscreening Standard + ETG Urin 144,00 €
Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum + ETG Urin 169,00 €
Drogenscreening Standard + ETG Haarbüschel 299,90 €
Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum + ETG Haarbüschel 369,90 €
Einzelsubstanz im Haar je Substanzgruppe Haarbüschel 84,90 €
Medikamentenscreening    
Psychoaktive Medikamente im Harn z. B. Barbiturate, Neuroleptika, Antidepressiva, u.o. Urin 49,75 €

* Der Gesamtpreis beinhaltet die derzeit gültige MWSt.