Normale Lebenserwartung bei Parkinson-Erkrankung

05.09.2005
Bei einer Studie an 800 Patienten konnte gezeigt werden, daß heute Patienten mit einer Parkinson-Erkrankung eine normale Lebenserwartung haben.
Die Patienten wurden 1987 und 1988 in die Studie eingeschlossen, die Nachbeobachtung erfolgte 2001 und 2002. Wesentliche Faktoren für eine frühere Sterblichkeit waren das Alter bei Erkrankungsbeginn, die Schwere des Parkinson-Syndroms, männliches Geschlecht, Rauchen, ein positiver Babinski-Reflex und ein schlechtes Ansprechen auf L-Dopa.