Neues Medikament gegen multiple Sklerose als Tablette

03.04.2005
Derzeit wird das Zytostatikum Cladribin der Firma Janssen-Cilag, das sehr wirksam gegen eine besondere Form der Leukämie (Haarzell-Leukämie) eingesetzt wird, in einer internationalen Phase-III-Studie zur Behandlung der multiplen Sklerose getestet. Es soll von der Firma Serono unter dem Namen Myllnax vermarktet werden.
Die große Studie umfaßt 1200 Patienten. Untersucht werden v. a. die Schubrate, das Fortschreiten eventueller Behinderungen und die Anzahl der Läsionen im Magnetresonanzverfahren.