Neues Medikament für Zappelphilippe

25.02.2005
Für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit einem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) ist kürzlich in Deutschland das Präparat Strattera mit dem Wirkstoff Atomoxetin zugelassen worden. Das Präparat wird von der amerikanischen Firma Lilly hergestellt.
Das Präparat ist das einzige Mittel in Deutschland für diese Erkrankung, das nicht dem Betäubungsmittelgesetz unterliegt. Es ist für Kinder ab sechs Jahren und für Jugendliche zugelassen. Bei einmal täglicher Einnahme wirkt es den ganzen Tag.