4. Ulmer Alzheimertag

23.01.2005
Am 19. Februar 2005 findet von 10 bis 16 Uhr der 4. Ulmer Alzheimertag im Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, Ulm statt.
Neben Vorträgen von 10.15-12.30 Uhr gibt es Workshops von 14.30-16.00 Uhr. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch ein Förderverein gegründet, der TrotzDem heißt.
Bei Patienten mit der Alzheimer Erkrankung ändert sich im Laufe der Erkrankung die Wahrnehmung der Umwelt. Hierbei spielt das nachlassende Gedächtnis eine Rolle, aber im Verlauf der Erkrankung darüber hinaus die Gesamtwahrnehmung der Umwelt. Auf der anderen Seite nehmen Gesunde die Erkrankten in Familie, Freundeskreis und Gesellschaft oft nur unzureichend wahr. In den Vorträgen werden die Referenten beide Aspekte darstellen und damit eine Hilfe geben zur Wahrnehmung der Erkrankung für direkt Betroffene und andere Interessierte.